Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach

Einsätze

Brandeinsatz   mehr ...
Fehleinsatz   mehr ...
Technische Hilfe   mehr ...
Chemikalien/Gase   mehr ...
Brandeinsatz   mehr ...

Webcam Lörrach

Webcam der Stadt Lörrach

Wetterwarnung DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Anmeldung

Nur für aktive Mitglieder der Feuerwehr Lörrach.

Der Zugang kann via Mail an das Webteam (Kontakt) beantragt werden.



Nächste Termine

  • 26.06. um 20:00 Uhr
    Abt. Lörrach Löschzug 3 Zugübung
  • 27.06. um 20:00 Uhr
    Fernmeldezug
  • 28.06. um 19:30 Uhr
    Abt. Hauingen Führungskräfte
  • 03.07. um 20:00 Uhr
    Abt. Ausschuss Lörrach
  • 04.07. um 20:00 Uhr
    Abt. Lörrach Löschzug 4 Zugübung
  • Alle anzeigen...
Hauptversammlung 2011

Neue Führung der Gesamtwehr gewählt

Kommandant Jürgen Schernhammer (mitte) mit seinen neu gewählten Stellvertretern Horst Simon (links) und Stephan Schepperle (rechts) (Bild: BZ Thomas Loisl Mink)
Kommandant Jürgen Schernhammer (mitte) mit seinen neu gewählten Stellvertretern Horst Simon (links) und Stephan Schepperle (rechts)
Bild: BZ Thomas Loisl Mink

Am Freitag, 08.04.2011 fand die Hauptversammlung der Gesamtwehr Lörrach in der Schloßberghalle in Haagen statt.

Bericht des Kommandanten

In seinem Jahresrückblick 2010 stellte Kommandant Jürgen Schernhammer einen guten Zusammenhalt zwischen den neuen und den bewährten Kräften bedingt durch die diversen Führungwechsel des letzten Jahres fest.

Der schlimmste Einsatz des Jahres 2010 war der Amoklauf am 19. September. "Hier hat sich gezeigt, dass in der Nachbetreuung der Einsatzkräfte noch Nachholbedarf besteht", sagte der Kommandant. Die jüngsten Einsätze bei der Textilveredelung an der Wiese und bei Raymond bestätigte sich, dass die Einsatzplanung der Feuerwehr nicht überzogen ist.

Bei insgesamt 1826 Anlässen leisteten die Feuerwehrleute im vergangenen Jahr rund 45 000 Arbeitsstunden, was 23 Vollzeitarbeitsplätzen entspricht.

In seinem Jahresbericht sprach Stadtbrandmeister Jürgen Schernhammer die Beschaffung der neuen Drehleiter an, die, nachdem sie zurzeit noch vollständig ausgerüstet wird, in drei Wochen nach Lörrach geliefert werde. Die offizielle Übergabe ist am 29. Mai.Eine Arbeitsgruppe hat im vergangenen Jahr den Feuerwehrbedarfsplan 2020 erstellt. Inhalte sind hier die Risikoanalyse der verschiedenen EInsatzgebiete, Beschaffung der Fahrzeuge und Gerätschaften und die Definition der Ausrückbereiche für die Gesamtstadt . "Der Plan konnte auch bestätigen, welch gute Arbeit unsere Vorgänger geleistet haben", sagte Schernhammer. Der Feuerwehrbedarfsplan wurde bereits Anfang 2011 vom Gemeinde-/Stadtrat genehmigt.

In diesem Jahr steht die Sanierung der Lörracher Feuerwache auf dem Programm. Die Sanierung beinhaltet energetische Baumaßnahmen und Maßnahmen zur Erhöhung der Gebäudefestigkeit bei Erdbeben.

Wahl der Stellvertreter des Kommandanten

Die Wahl der beiden Stellvertreter des Stadtbrandmeisters Jürgen Schernhammer standen ebenfalls auf dem Programm. Da der bisherige Stellvertreter Hans-Dieter Böhringer nicht mehr kandidierte, stellten sich Horst Simon und Stephan Schepperle zur Wahl.

Erstmalig wurden zwei stellvertretende Kommandanten gewählt.

In insgesamt drei Wahlgängen wurde Horst Simon, mit denkbar knapper Mehrheit von einer Stimme, zum 1. Stellvertreter und Stephan Schepperle zum 2. Stellvertreter gewählt.

Der scheidende Stellvertreter Hans-Dieter Böhringer wurde mit einer Laudatio von Frau Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm, sowie einem Geschenk der Gesamtwehr, für sein außerordentliches Engagement in den letzten 15 Jahren als stellvertretender Kommandant gewürdigt.

Jugendfeuerwehr

Rund 2.300 Stunden haben die Betreuer in die Ausbildung der Jugendfeuerwehr investiert. 69 Jugendliche sind in der Nachwuchsabteilung der Feuerwehr engagiert, davon neun Mädchen, außerdem ist die Jugendfeuerwehr von Inzlingen mit zehn Jugendlichen angegliedert, wie Fabian Puchtler berichtete.

Fabian Puchtler und Joachim Trombetta wurden als Stadtjugendfeuerwehrwarte verabschiedet, ihre Nachfolger sind Philipp Simon und Markus Hasler.

Wahlen in den Gesamtausschuß:

In den Gesamtausschuss wurden gewählt: Michael Hugenschmidt, Adrian Schöpflin.

Beförderungen zum Brandmeister:

Klaus Betting, Oliver Geyer, Thomas Göttle, Markus Künstle, Hanspeter Svoboda

Ehrungen:

Auf Antrag der Lörracher Feuerwehr zeichnete der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands Günter Lenke, Frau Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm mit der Feuerwehr-Ehrenmedaille des Feuerwehrverbandes aus, weil sie sich stets für die Belange der Feuerwehr einsetzt.

Silbernes Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg für 25 Jahre aktive Tätigkeit:

Martin Maier, Thomas Rapp, Stephan Schepperle, Roland Stiemer, Thomas Zumkeller

Goldenes Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg für 40 Jahre aktive Tätigkeit:

Werner Hagelstein, Bernd Löhler, Horst Simon, Karlfrieder Spohn, Michael Weis

Goldene Ehrennadel der Stadt Lörrach:

Markus Brogle, Frank Rimkus, Holger Schade

Ehrennadel in Silber der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg

Fabian Puchtler, Joachim Trombetta