Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach

Webcam Lörrach

Webcam der Stadt Lörrach

Wetterwarnung DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Anmeldung

Nur für aktive Mitglieder der Feuerwehr Lörrach.

Der Zugang kann via Mail an das Webteam (Kontakt) beantragt werden.



Nächste Termine

  • 16.10. um 19:00 Uhr
    Lehrgang Maschinist für Löschfahrzeuge
  • 20.10. um 19:00 Uhr
    Abt. Lörrach Abschlussübung
  • 23.10. um 19:30 Uhr
    Abt. Brombach Maschinistenübung
  • 24.10. um 20:00 Uhr
    Abt. Lörrach Führungskräfte
  • 24.10. um 19:30 Uhr
    Abt. Brombach Abteilungsausschuss
  • Alle anzeigen...
Starke Rauchentwicklung während Ortschaftsrat-Sitzung

Gemeinsame Übung der beiden Abteilungen Hauingen + Haagen am Rathaus Hauingen

LÖRRACH-HAUINGEN. Mit der Einsatzmeldung „ Starke Rauchentwicklung – Ortsverwaltung Hauingen – mehrere Personen im Gebäude“ wurden die beiden Abteilungen Hauingen und Haagen der Feuerwehr Lörrach, am vergangenen Freitag 18. Mai zu einer gemeinsamen Übung alarmiert.


Ziel solcher gemeinsamen Übungen ist es, wie Abteilungskommandant Thomas Göttle erläuterte, die Kommunikation bzw. das Zusammenarbeiten bei Einsätzen zu trainieren. Nur so können eventuelle Schwachstellen ausgeräumt bzw. das Vertrauen der Einsatzkräfte unter einander geschärft werden. Seit Anfang des Jahres, sind die Abteilungen Brombach, Haagen und Hauingen, im Ausrückebereich Nord zusammen-
gefasst. Dies hat in der Konsequenz die Folge, dass bei definierten Einsatzstichworten, Einsatzkräfte und Fahrzeuge aus den drei Abteilungen zum Einsatz kommen.
Angenommen wurde bei der Übung am vergangenen Freitag folgende Lage: Durch einen Kurzschluss in der Elektrik des Gebäudes, kam es zu einem Schmorbrand, mit starker Rauchenentwicklung im Keller. Diese konnte sich aufgrund nicht verschlossener Türen im gesamten Gebäude schnell ausbreiten. Zur gleichen Zeit tagte der Ortschaftsrat im Sitzungszimmer des Rathauses. 3 Mitglieder des Rates stellten den Brandgeruch fest und begaben sich auf die Suche nach dem Brandherd. Da zu dieser Zeit das Gebäude bereits stark verraucht war, wurde die Orientierung fast unmöglich. Dem Hausmeister gelang es jedoch, sich ins freie auf den Rathausvorplatz zu retten. Dort alarmierte er um ca. 20:00 Uhr über den Notruf die Feuerwehr.
Durch die Integrierte Leitstelle Lörrach, wurden die Abteilungen Hauingen u. Haagen gegen 20:02 Uhr alarmiert. Dem Zugführer der Abt. Hauingen, Wolfgang Huber, oblag die Einsatzleitung der eingesetzten Kräfte. Die Abteilung Hauingen war mit 20 Mann und Ihrem Löschfahrzeug bzw. dem Mannschaftstransportwagen (welcher als Einsatzleitfahrzeug verwendet wurde) vor Ort. Von der Abteilung Haagen, unter der Leitung von Abteilungskommandant Horst Simon, waren ebenfalls 20 Feuerwehrleute mit den Einsatzfahrtzeugen der Abteilung beteiligt.
Im Verlauf der Übung, stand neben der Brandbekämpfung auch die Menschenrettung im Vordergrund. Mittels der Drehleiter der Abteilung Haagen konnte eine Person aus dem Dachgeschoss des Rathauses gerettet werden. Weitere Mitglieder des Ortschatfsrates wurden über Steckleitern aus dem Sitzungsaal befreit. Eine Person konnte im Keller des Gebäudes aufgefunden und ins freie gerettet werden. Insgesamt wurden 5 Personen (welche durch die Jugendfeuerwehr gestellt wurden) gerettet und erstversorgt. Im Anschluss an die Menschenrettung und Brandbekämpfung wurde das Gebäude mittels Lüfter vom Rauch befreit.
Bei der anschließenden Übungskritik konnten die Abteilungskommandanten Thomas Göttle und Horst Simon einen guten Übungsverlauf feststellen. „Es ist für uns sehr wichtig, immer wieder gemeinsame Übungen an unterschiedlichen Objekten bzw. bei verschiedenen Lagen zu trainieren“ so der gemeinsame Tenor. Ein Dank ging hierzu an den Ortsvorsteher, Günter Schlecht, als Hausherr für die Bereitstellung des Rathauses als Übungsobjekt.