Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach

Einsätze

Amtshilfe   mehr ...
Amtshilfe   mehr ...
Technische Hilfe   mehr ...
Technische Hilfe   mehr ...
Technische Hilfe   mehr ...

Webcam Lörrach

Webcam der Stadt Lörrach

Wetterwarnung DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Anmeldung

Nur für aktive Mitglieder der Feuerwehr Lörrach.

Der Zugang kann via Mail an das Webteam (Kontakt) beantragt werden.



Nächste Termine

  • 24.04. um 19:00 Uhr
    Lehrgang Truppmann/-frau Teil 1
  • 28.04. um 19:00 Uhr
    Hauptversammlung Feuerwehr Lörrach
  • 30.04. um 16:00 Uhr
    Abt. Hauingen Maibaumstellen
  • 30.04. um 16:00 Uhr
    Abt. Brombach Maibaumstellen
  • 02.05. um 19:30 Uhr
    Abt. Brombach Übungsvorbereitung
  • Alle anzeigen...
Tauziehturnier der FFW Lörrach 2012

Abt. Brombach verteidigt Titel beim Tauziehen in Lörrach

Schernhammer übergibt Wanderpokal an Hasler

 

 

 

 

 

 

 

 

LÖRRACH-STETTEN. Zum alljährliche Tauziehturnier auf dem Areal der Feuerwache Lörrach hatte am Samstag den 14.07.2012 der Löschzug (LZ) 3 der Abt. Lörrach eingeladen. Zum einleitenden Wiegen fanden sich Mannschaften der Abt. Haagen, Abt. Brombach, LZ 1, 2, 3, 4 (alle Abt. Lörrach) und der FW Inzlingen bei den Schiedsrichtern Stephan Schepperle und Andreas Kaiser ein. Die zahlreichen Zuschauer sahen bei schönstem Wetter ein äußerst interessanten Wettbewerb, welcher abermals von der Mannschaft der Abt. Brombach dominiert wurde.

Eröffnet wurde das Turnier durch den Ehrenkommandant der Abt. Lörrach Stephan Brenneisen, der dieses Jahr als Kommentator fungierte. In der Hauptrunde wurde "Jeder gegen Jeden" gezogen. Die Finalpaarungen wurden danach mit zwei Halbfinals ermittelt. Ein jeder Kampf bestand aus zwei Gewinnzügen.

Im Laufe der Hauptrunde kristallisierten sich nach vielen spannenden und sehenswerten Kämpfen die Mannschaften aus Brombach und Inzlingen als leichte Favoriten für den Titel heraus. Brombach verlor bis dahin keinen einzigen Zug und Inzlingen musste lediglich die beiden Züge gegen die Titelverteidiger aus der Nordstadt abgeben. Diesen beiden Mannschaften folgten der LZ 2 und 1 der Abt. Lörrach ins Halbfinale.

Im ersten Halbfinale gelang den immer schnell ziehenden Brombachern ein klarer Sieg gegen den LZ 2. Im zweiten Semifinale ereignete sich jedoch spektakuläres: die bis dato starken Inzlinger unterlagen in drei kräftezehrenden Zügen völlig unerwartet den Männern des LZ 1.

Doch auch die nächste Überraschung ließ nicht lange auf sich warten: anscheinend war Inzlingen mit den Kräften am Ende und so gaben sie beide Züge des kleinen Finales an den LZ 2 ab. Im Finale konnte die Abt. Brombach abermals die starke Leistung aus der Hauptrunde bestätigen und zog den LZ 1 in zwei Zügen über den nun stark lädierten Rasen. Der anschließende Jubel bei den Brombacher Anhängern und der Siegermannschaft, die souverän den Titel verteidigten und erneut keinen Zug abgaben, war dementsprechend groß.

Bei der Siegerehrung wurden alle teilnehmenden Mannschaften mit einer Urkunde geehrt, die Pokale für die ersten drei Plätze und den Wanderpokal für den Turniersieger übergeben.

Für das nächste Jahr wird eine ähnliche Teilnehmerzahl angestrebt. Eine zusätzliche Mannschaft steht wohl jetzt schon fest: Kdt. Schernhammer hat eine Kommandantengruppe angekündigt.

 

Ein besonderer Dank gilt zuletzt den Ausrichtern des Turniers, die wie auch voriges Jahr für einen hervorragenden Turnierverlauf und eine gute Bewirtung sorgten. Des Weiteren muss auch die souveräne Leistung der Schiedsrichter und die kurzweilige so wie auch kompetente Turnierbegleitung des Kommentators gewürdigt werden.

 

Bildergalerie