Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach

Webcam Lörrach

Webcam der Stadt Lörrach

Wetterwarnung DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Anmeldung

Nur für aktive Mitglieder der Feuerwehr Lörrach.

Der Zugang kann via Mail an das Webteam (Kontakt) beantragt werden.



Nächste Termine

  • 16.10. um 19:00 Uhr
    Lehrgang Maschinist für Löschfahrzeuge
  • 17.10. um 20:00 Uhr
    Fernmeldezug
  • 20.10. um 19:00 Uhr
    Abt. Lörrach Abschlussübung
  • 23.10. um 19:30 Uhr
    Abt. Brombach Maschinistenübung
  • 24.10. um 20:00 Uhr
    Abt. Lörrach Führungskräfte
  • Alle anzeigen...
Einsatzreiches Wochenende für die Lörracher Feuerwehr 16.-17. August 2014

Ein einsatzreiches Wochenende hatten die freiwilligen Helfer der Feuerwehr Lörrach zu bewältigen.
Allein am Samstag 16.08.14 waren vier Löschzugalarme zu bewältigen.

Am Samstag um 12:20 Uhr wurden die Abteilungen Brombach und Haagen zum Meldereinlauf einer Brandmeldeanlage in Brombach alarmiert.

Bild & Copyright Feuerwehr Loerrach

Nur drei Minuten später die Abteilung Lörrach ebenfalls zum Meldereinlauf der Brandmeldeanlage in der Volkshochschule, altes Rathaus. Dieser Alarm wurde durch Staubaufwirbelungen nach Schleifarbeiten ausgelöst.

Um 16:30 Uhr wurde die Abteilung Lörrach mit dem Stichwort "Verkehrsunfall BAB98, PKW von Straße abgekommen, Person eingeklemmt", alarmiert.
Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei eilten zum mutmaßlichen Einsatzort. Von Lörrach bis nach dem Nollinger Tunnel, sowie auch in Gegenrichtung von Rheinfelden bis Lörrach, war kein Unfallereignis zu finden. Wie sich herausstellte, handelte es sich hierbei um einen böswilligen Falschalarm.

Nach einem ergiebigen Regenguss wurde die Abteilung Lörrach gegen 17:45 Uhr zum Wassernoteinsatz in Tüllingen alarmiert. Im Bereich Haltinger Pfad, Lettenweg, Bergfriedweg konnten Bachbette und Abflüsse die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Das Wasser bahnte sich seinen Weg durch Gärten und über Treppen. Ein Keller lief voll und Stand ca. 80 cm unter Wasser.
Feuerwehr Abteilung Stadt und das zur Unterstützung hinzu gezogene THW, sowie Mitarbeiter des Werkhofes waren bis ca. 21 Uhr mit der Kanalisierung der Wasserströme durch Sandsäcke, dem Auspumpen von Kellern und dem frei machen und reinigen von Bachbetten und Abflüssen beschäftigt.

Am Sonntag gegen 21:20 Uhr kam es zur Gasausströmung an einem PKW an einer Tankstelle in der Wiesentalstrasse. Glücklicherweise konnte dieses Leck vor Ort geschlossen werden und die Feuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen.

Montag, 06:22 Abteilung Stadt zu einer weiteren Brandmeldeanlage alarmiert.

Stephan Schepperle

Kommandant Stellvertreter