Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach

Einsätze

Technische Hilfe   mehr ...
Technische Hilfe   mehr ...
Amtshilfe   mehr ...
Tiere/Insekten   mehr ...
Fehleinsatz   mehr ...

Webcam Lörrach

Webcam der Stadt Lörrach

Wetterwarnung DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Anmeldung

Nur für aktive Mitglieder der Feuerwehr Lörrach.

Der Zugang kann via Mail an das Webteam (Kontakt) beantragt werden.



Nächste Termine

  • 18.09. um 19:00 Uhr
    Lehrgang Truppführer/-in
  • 26.09. um 20:00 Uhr
    Abt. Lörrach Löschzug 4 Zugübung
  • 29.09. um 20:00 Uhr
    Abt. Lörrach Löschzug 2 Zugübung
  • 29.09. um 19:30 Uhr
    Abt. Hauingen Maschinistenuebung
  • 29.09. um 19:30 Uhr
    Abt. Brombach Übung
  • Alle anzeigen...
Grundausbildung

Der Grundausbildungslehrgang wird durch eine Kenntnisprüfung abgeschlossen. Das Ende der gesamten Grundausbildung (Anwärterjahr und Lehrgang) bildet die Basis-Ausbildung zum Truppmann (TrM), was zur Ernennung zum/r "Feuerwehrmann/-frau" führt.

Lehrgangsziel

Die umfassende Ba­sisausbildung ermög­licht es den Teilnehmern, alle Geräte für die Technische Hilfe/Rettung einzusetzen sowie bei Brandeinsätzen bis zur Rauch­grenze bzw. bis zum Gefahrenbe­reich unter Anleitung tätig zu wer­den. Der TrM T1 beinhaltet einen Lehrgang‚ Lebensrettende Sofort­maßnahmen (Feuer­wehr) sowie den Lehrgang zum Sprechfunker.

Lehrgangsinhalt

  • Erste Hilfe-Lehrgang
  • Sprechfunker-Lehrgang
  • Gesetzliche Grundlagen und Organisation
  • Voraussetzungen für eine Verbrennung
  • Brandklassen
  • Löschmittel und deren Wirkung
  • Kennzeichnung von Ge­fahrgut­transporten sowie Einsatzhin­weise im Ge­fahrguteinsatz
  • Feuerwehrfahrzeuge, ihre Beladung und Einsatzmög­lich­keiten
  • Einsatz von Löschgeräten, tragbaren Leitern,Motorketten­sägen und Geräten zur techni­chen Hilfeleistung
  • Sicherheitswachdienst
  • Ausbildung und Übungen nach den zur Zeit gültigen Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV)
  • Unfallverhütungsvorschrif­ten

Leistungsnachweis

Am Ende des Lehrganges wird der Lernerfolg durch eine schriftliche und praktische Prüfung festgestellt. Die prakti­sche Prüfung erfolgt im Rah­men eines Löscheinsatzes nach FwDV. Die Lehrgangs­ab­schnitte Lebensrettende Sofort­maßnahmen und Sprechfunker werden am Ende des jeweiligen Lehrgangabschnittes schriftlich und praktisch abgeprüft.