Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach Feuerwehr Lörrach

Webcam Lörrach

Webcam der Stadt Lörrach

Wetterwarnung DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Anmeldung

Nur für aktive Mitglieder der Feuerwehr Lörrach.

Der Zugang kann via Mail an das Webteam (Kontakt) beantragt werden.



Nächste Termine

  • 23.10. um 19:30 Uhr
    Abt. Brombach Maschinistenübung
  • 24.10. um 20:00 Uhr
    Abt. Lörrach Führungskräfte
  • 24.10. um 19:30 Uhr
    Abt. Brombach Abteilungsausschuss
  • 25.10. um 19:30 Uhr
    Abt. Hauingen Ausschuss
  • 26.10. um 20:00 Uhr
    Gefahrgutzug
  • Alle anzeigen...
Berichte Gesamtwehr
Flyer KFV Aktion 112




 
Verbandsversammlung 2016

Feuerwehren stehen in immer größeren Wettbewerb

Bericht Südkurier vom 26.04.2016
Der Kreisfeuerwehrverband Lörrach klagt über sinkenden Mitgliederzahlen. Bei der Versammlung in Schwörstadt dankt Landrätin Marion Dammann den Kameraden für ihren Einsatz.


Ehrende und Geehrte: Dietmar Gempp, Michael Birlin, Tino Schörlin, Markus Wechlin und Gerhard Lai (hinten von links) sowie Günter Lenke, Horst Simon und Wolfdieter Hasler (vorne von links).
Bild: Gerd Lustig
Die Feuerwehr im Landkreis Lörrach ist nach wie vor gut aufgestellt. In 35 Feuerwehren mit 79 Abteilungen sowie sechs Werksfeuerwehren wird vorbildliche Arbeit geleistet. Günter Lenke, 2015 nochmals für eine Amtsperiode von fünf Jahren gewählter Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Lörrach, bilanzierte bei der Hauptversammlung in Schwörstadt ein arbeitsintensives Jahr. Schwörstadt war als Tagungsort ausgesucht worden, weil die örtliche Feuerwehr ihr 150-Jähriges feiert.
Weiterlesen...
 
Hauptversammlung 2016

Feuerwehr in bester Qualität

Quelle: Die Oberbadische, 20.03.2016 22:51 Uhr von Peter Ade


Kommandowechsel: (v.l.) Oberbürgermeister Jörg Lutz, der neue Stadtbrandmeister Christian Heske, Horst Simon (Ehrenkommandant Abteilung Haagen), stellvertretender Kommandant Stephan Schepperle und Bürgermeister Michael Wilke Foto: Peter Ade

„Ich kam zu einer Feuerwehr, die durch qualifizierte, hoch motivierte und engagierte Ehrenamtliche vertreten wird“, erklärte der neue Stadtbrandmeister Christian Heske am Freitag bei seiner Amtseinführung im Rahmen der Hauptversammlung der Gesamtwehr in der Sporthalle Brombach.

Lörrach. Sicherheit in Lörrach habe höchsten Stellenwert, betonte Oberbürgermeister Jörg Lutz und kündigte an, dass demnächst eine neue Drehleiter gekauft werde.
Das Kommando mit Stadtbrandmeister Heske und den Stellvertretern Horst Simon und Stephan Schepperle betonte die Eigenständigkeit der vier Abteilungen. Im Einsatzabschnitt Süd gab es 280 Dienstanlässe, im Einsatzabschnitt Nord 103. Das hauptamtliche Personal rückte 116 Mal aus.
Stadtjugendfeuerwehrwart Markus Hasler berichtete über 2750 Stunden Jugendarbeit, dazu 15 Tage Lager- und Freizeitaufenthalte. Im Januar wurden im Stadtgebiet 20 000 gelbe Säcke verteilt.
Die Gesamtwehr zählt zurzeit 236 Aktive und 70 Jugendliche. Es gab insgesamt 224 technische Hilfen, 93 Fehleinsätze, 99 Brände, 105 Feuersicherheitswachen sowie 16 Sonstige (Tiere und Umwelt). 85 Personen wurden aus Notlagen befreit. Summa summarum: 2202 Dienstanlässe – mithin sechs pro Tag.
Weiterlesen...
 
Neue Löschgruppenfahrzeuge durch die Stadtverwaltung Lörrach an die Freiwillige Feuerwehr Lörrach übergeben

Übergabe der beiden Löschgruppenfahrzeuge durch die Stadtverwaltung Lörrach an die Freiwillige Feuerwehr Lörrach – Abt. Haagen und Hauingen

Im Vorfeld der Ortschaftsratssitzungen übergab die Stadtverwaltung an die Freiwillige Feuerwehr zwei Löschgruppenfahrzeuge, die im Feuerwehrbedarfsplan 2020 der Stadt Lörrach als Ersatzbeschaffungen für zwei ältere Löschgruppenfahrzeuge vorgesehen sind.

Die beiden Fahrzeuge ersetzten zwei Löschgruppenfahrzeuge aus dem Jahr 1979. Die Fahrzeuge werden im Einsatzbereich NORD und hier in den Abteilungen Haagen und Hauingen stationiert. Die Fahrzeuge wurden auf einem MAN-Fahrgestell mit 14,5 Tonnen, automatisiertem Schaltgetriebe, Allradantrieb mit 290 PS durch die Firma Magirus in Ulm aufgebaut.

Es handelt sich dabei um Löschgruppenfahrzeuge LF 20, mit einer Gruppenbesatzung von neun Mann. Die Pumpenleistung beträgt 2.000 Liter (l) pro Minute (min) bei 10 bar. Das Fahrzeug ist mit einem Wassertank von 2.000 l und einem Schaumitteltank von 200 l ausgestattet.

Weiterlesen...
 
Neuer hauptamtlicher Leiter für die Freiwillige Feuerwehr Lörrach

Christian Heske ist vom Gemeinderat am 23.07.2015 zum neuen Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Lörrach gewählt worden.

Der 38-jährige Christian Heske ist derzeit hauptamtlicher Leiter der Freiwilligen Feuerwehr in Waghäusel, Große Kreisstadt am Nordrand des Landkreises Karlsruhe. Er wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Nachfolge von Jürgen Schernhammer antreten, der in seine schwäbische Heimat zurückgekehrt ist.

Christian Heske wurde 1977 in Gelsenkichen geboren. Nach einer Ausbildung zum Prozessleitelektroniker absolvierte er eine Ausbildung zum Brandmeister bei der Feuerwehr in Gladbeck, im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Nach vielen Jahren bei der Feuerwehr Gladbeck als Brandmeister und Oberbrandmeister hat er im September 2013 die Leitung der Freiwilligen Feuerwehr in Waghäusel übernommen, Heske ist verheiratet und Vater eines elfjährigen Kindes. Durch seine Ausbildung und seine einschlägige Berufs- und Führungserfahrung ist er für die neue Aufgabe bestens gerüstet.
„Wir haben Herrn Heske im Verlauf des Auswahlverfahrens als sehr engagierten und kompetenten Bewerber kennengelernt, der uns mit seinen Vorstellungen und Ideen überzeugt hat“, kommentierte Bürgermeister Dr. Wilke die Entscheidung.

 

Quelle:

Pressemitteilung der Stadt Lörrach vom 24.07.2015 (www.Loerrach.de)

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2