50 Jahre Jugend­feuerwehr­ Lörrach

Beitragsseiten

Über die Sommermonate finden Sportturniere, Spielläufe, Lager und Fahrten statt.

Alljährlicher Höhepunkt zum Anfang der Sommerferien sind die Zeltlager. So fährt die Jugendgruppe Lörrach alle 2 Jahre für 10 Tage auf ihr eigenes Zeltlager. In den Jahren dazwischen findet, ebenfalls im Rhythmus von zwei Jahren, das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Lörrach statt. Hier nehmen alle Lörracher Jugendgruppen teil.

So gestaltet sich ein einzigartiger interessanter Mix aus etwa 60% Feuerwehrarbeit und 40% allgemeiner Jugendarbeit, den man in dieser Form selten finden dürfte.

Die Jugendlichen gehen einem sinnvollen Hobby zum Wohle der Gemeinschaft nach. Zusätzlich zum Umgang mit hochwertiger und moderner Technik lehrt die Jugendfeuerwehr so auch Sozialverhalten, Gruppendynamik und demografische Strukturen. Diese Fähigkeiten und Kenntnisse sind auch für das spätere Berufsleben der Jugendlichen förderlich. So können Feuerwehrangehörige durch ihre Qualifikationen für ihre Arbeitgeber beispielsweise als Brandschutzhelfer oder Ersthelfer unterstützen.

Die Zukunft der Jugendfeuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr generiert den größten Anteil ihrer Mitglieder aus der Jugendarbeit. So konnten auch im Jahre 2013 bis zur Hauptversammlung am vergangenen Freitag, 04.04. fünfzehn Jugendliche aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden.

Demografische und gesellschaftliche Entwicklung (Ganztagesschulen etc.) machen auch vor der Jugendfeuerwehr nicht halt. In den vergangenen Jahren konnte die Jugendfeuerwehr Lörrach glücklicherweise dem Trend sinkender Nachwuchszahlen trotzen. Teilweise musste aus Platzgründen sogar mit einer Warteliste gearbeitet und Jugendliche vertröstet werden. Der Trend zur Abnahme der Mitgliederzahlen ist bundes- und landesweit zu bemerken. So sank bspw. die Mitgliederzahl der Jugendfeuerwehren des Landkreis Lörrach innerhalb von ca. 10 Jahren von ehemals ca. 1.000 Jugendlichen auf aktuell ca. 700.

Auch in Lörrach verzeichnet man einen Trend von ehemals ca. 80 Jugendlichen auf aktuell ca. 50 Mitglieder. So heißt es, diese Thematik ständig im Auge zu behalten.

Login (Webteam)

Login momentan nur für das Webteam verfügbar.

Jetzt anrufen

Verwaltung

Anrufen


Zentrale Werkstätten

Anrufen


Notruf

Anrufen


+49 (0)7621 415-615

Brandnäscht

Anrufen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen