Abteilung Haagen unterwegs mit der Familie

Am Samstag, 07.09.2019 veranstaltete die Abteilung Haagen einen Ausflug mit den Aktiven Angehörigen und deren Familienangehörigen.

Vormittags gegen 10:00 Uhr ging es mit der Regio S-Bahn von Haagen in Richtung Bahnhof Basel SBB. Von dort aus machten sich die ca. 50 Ausflügler zu Fuß auf den Weg zum „Tinguely-Brunnen“. Dort wurden wir bereits von zwei Stadtführerinnnen der Stadt Basel erwartet. Dort angekommen durften wir in zwei Gruppen aufgeteilt eine sehr interessante, ca. 2-stündige Stadtführung Rund um den Marktplatz, das Münster und die Altstadt von Groß-Basel erleben.
Endpunkt war der Spalenberg oberhalb des Markplatzes, an welchem es am 1. April 1984 tatsächlich ein Skirennen gab. Was damals viele als Aprilscherz abtaten, fand jedoch tatsächlich statt.

Oberhalb des Spalenbergs liegt die Berufsfeuerwehr Basel, bei der wir anschließend an die Stadtführung zu einem kleinen Apero´ erwartet wurden. Bei diversen Getränken und belegten Brötchen wurde sich zum nächsten Highlight gestärkt. Die Berufsfeuerwehrmänner Jonas Schneider und Christoph „Stulle“ Schuldt machten mit uns, ebenfalls in zwei Gruppen, eine sehr interessante wie auch aufschlussreiche Führung durch die gesamte Feuerwache der Berufsfeuerwehr (BF) Basel.
Während der ca. 1,5-stündigen Führung wurde die BF Basel mehrmals mal alarmiert, jedoch glücklicherweise nur zu kleineren Einsätzen. Im Gesamten wird die BF Basel pro Jahr zu ca. 3000 Einsätzen gerufen, d.h. im Schnitt zu ca. 8 Einsätzen pro Tag.

Im Anschluß an die Führung verabschiedeten wir uns noch mit einem kleinen Präsent von Jonas Schneider und machten uns auf den Weg zurück zum Bahnhof SBB, von wo aus wir wieder mit der Bahn nach Haagen zurückkehrten. Es erwartete uns bei noch schönstem Wetter das Team der Kostbar mit diversen Getränken sowie die Firma Capizzi, welche uns mit italienischen Köstlichkeiten verwöhnte. Nach einer sehr umfangreichen „Fressorgie“ machten sich die meisten der Reisegruppe gegen 22:00 Uhr nach einem sehr schönen Ausflug auf den Heimweg.

Zum Schluß möchten wir uns nochmals für die tolle Organisation des Ausflugs bei unseren Kameraden Philipp Simon und Nicolas Filipe sowie die Organisation des Buffets bei Daniele Minissale bedanken.
Ein großer Dank auch an Christoph „Stulle“ Schuldt für die tolle Führung bei der BF Basel sowie an seinen Kollegen Jonas Schneider, welche beide die Führung in ihrer dienstfreien Zeit für uns durchführten.

 

Login (Webteam)

Login momentan nur für das Webteam verfügbar.

Jetzt anrufen

Verwaltung

Anrufen


Zentrale Werkstätten

Anrufen


Notruf

Anrufen


+49 (0)7621 415-615

Brandnäscht

Anrufen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen