Die Notrufnummern 110 und 112 feiern Geburtstag

Die Notrufnummern 110 und 112 feiern Geburtstag

Im Frühjahr 1973 führte die Björn Steiger Stiftung die Notrufnummer 110/112 in allen Ortsnetzen der Deutschen Bundespost im damaligen Regierungsbezirk Nordwürttemberg ein.

Weiterlesen

Neun Einsätze am Wochenende

Neun Einsätze am Wochenende

Am vergangenen Wochenende ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lörrach zu insgesamt neun Einsätze ausgerückt.

Weiterlesen

Einheiten aus Rheinfelden und Lörrach übten gemeinsam

Einheiten aus Rheinfelden und Lörrach übten gemeinsam

Trotz der hohen Temperaturen haben wir es uns nicht nehmen lassen einer Einladung der Absturzsicherungsgruppe (ASG) Rheinfelden zur gemeinsamen Übung nachzukommen.

Weiterlesen

Übung am Kreiskrankenhaus Lörrach

Übung am Kreiskrankenhaus Lörrach

Brände in größeren Objekten wie Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheimen, sowie Einrichtungen für Behinderte stellen Feuerwehren im Ernstfall, trotz großer Maßnahmen im vorbeugenden Brandschutz, vor große Herausforderungen und Anstrengungen. Dieses insbesondere durch die Vielzahl der in den Gebäuden untergebrachten Personen, oftmals mit Erschwerlichkeiten wie eingeschränkter Mobilität oder Gehbehinderung, sowie aufgrund der Dimensionen solcher Gebäude.

Weiterlesen

Einsatzreiches Pfingstwochenende mit unschönen Begleiterscheinungen

Einsatzreiches Pfingstwochenende mit unschönen Begleiterscheinungen

Ein einsatzreiches Pfingstwochenende für die Feuerwehr - Wehrleute haben unter anderem mit unschönen Begleiterscheinungen zu kämpfen

Weiterlesen

Spende an die Jugendfeuerwehr vom Hauinger Holzversteigerungskomitee

Spende an die Jugendfeuerwehr vom Hauinger Holzversteigerungskomitee

Nachdem bereits die 180. Holzversteigerung im Haugemer Wald am letzten Januarwochenende ein großer Anlass war, herrschte jetzt noch eine größere Freude, als das Haugemer Holzversteigerungskomitee das Ergebnis aus der Wäldertombola und dem "historischen letzten Ster" mit einem Betrag von 2.400 Euro an die Jugendgruppen Lörrach, Brombach, Haagen und Hauingen, an die Jugend des Schützenvereins Hauingen und an das Hospiz am Buck verteilen konnte, die je einen Scheck über 400 Euro erhielten.

Weiterlesen

Brandeinsatz

Brandeinsatz "Dröschischopf" Brombach / bewegter Samstag

Die Abteilungen Brombach und Haagen der freiwilligen Feuerwehr Lörrach wurden von der integrierten Leitstelle um 22:22 Uhr zu einem Gebäudebrand im Bereich Roßwangweg alarmiert.

Weiterlesen

Brand Nebengebäude Alte Feuerwache 30.04.2019

Brand Nebengebäude Alte Feuerwache 30.04.2019

Bilder vom Brand des Nebengebäude der Alten Feuerwache am Burghof vom 30.04.2019

Bilder und Copyright Feuerwehr Lörrach

Mehr Informationen im Einsatzbericht.

Weiterlesen

Das Sturmtief

Das Sturmtief "Bennet"

Das Sturmtief "Bennet" bescherte der Freiwilligen Feuerwehr Lörrach am Montag, 04.03.2019 nachmittags einige Kleineinsätze.

Weiterlesen

Jahresplan 2019 online

Jahresplan 2019 online

Der aktuelle Dienstplan sowie die Termine der Gesamtwehr für 2019 sind online und als Download oder, noch einfacher, als Abo/Sync für den eigenen Kalender verfügbar.

Weiterlesen

Einsatzübung Katzenbergtunnel

Einsatzübung Katzenbergtunnel

Am 27.10.2018 fand eine groß angelegte Rettungsübung im Katzenbergtunnel zwischen Efringen-Kirchen und Bad-Bellingen statt.

Weiterlesen

Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Lörrach wieder komplett

Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Lörrach wieder komplett

Am 01. Oktober 2018 hat unser neuer Feuerwehrkommandant Manuel Müller seinen Dienst auf der Feuerwache Lörrach angetreten.

Weiterlesen

Grundkenntnisse vermittelt

Grundkenntnisse vermittelt

Landkreis-Lehrgang Truppmann Teil 1 der Freiwilligen Feuerwehr Lörrach

Weiterlesen

Dienstplan abonnieren

Dienstplan abonnieren

Diese vielen Termine über das Jahr verteilt!
Ihr müsst sie aber nicht selbst eintippen, wir haben das für euch bereits erledigt. Das Handy oder der Computer synchronisiert die Termine mit der Feuerwehr-Cloud und die Terminliste wird automatisch aktualisiert.

Unsere Daten bleiben bei uns und werden von uns organisiert.

Weiterlesen

Mit 112 für die 112

Mit 112 für die 112

112-jährige wird Ehren-Schirmherrin des Euronotrufs

Frau Edelgard Huber von Gersdorff, 112 Jahre alt, unterstützt als Ehren-Schirmherrin den europaweiten Notruf 112. Sie hat miterlebt, wie Europa sich von einem Kontinent der Kriege und Zerstörung zu einer Gemeinschaft des Helfens entwickelt hat. „Die 112 ist das Zeichen für Hilfe und ein wichtiges Symbol für die europäische Einigung“, so die Seniorin. Ein Europa – eine Nummer!

Frau Edelgard Huber von Gersdorff wurde am 7.12.1905 geboren und ist die älteste Frau Deutschlands.

Weiterlesen

Login (Webteam)

Login momentan nur für das Webteam verfügbar.

Jetzt anrufen

Verwaltung

Anrufen


Zentrale Werkstätten

Anrufen


Notruf

Anrufen


+49 (0)7621 415-615

Brandnäscht

Anrufen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen