Notrufnummern

Polizei-Notruf: 110

Polizei-Notruf: 110

  • Po­li­zei­re­vier Lör­rach: 07621 176-0
  • www.polizei-bw.de
Feuerwehr-Notruf: 112

Feuerwehr-Notruf: 112

  • Feu­er­wehr Lör­rach: 07621 415-615
  • www.feuerwehr-loerrach.de
Notruf Rettungsdienst: 112

Notruf Rettungsdienst: 112

  • Deut­sches Rotes Kreuz Kreis­ver­band Lör­rach: 07621 1515-0
  • Kran­ken­trans­por­te: 07621 19 222
  • www.drk-loerrach.de
Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

  • Bei nicht le­bens­be­droh­li­chen Krank­hei­ten: (Te­le­fon­num­mer ohne Vor­wahl) 116 117
  • Auch Ver­mit­tlung von augen­ärzt­lichen, kinder­ärzt­lichen und HNO-ärzt­lichen Not­fall­dien­sten.
Giftnotruf: 0761 19240

Giftnotruf: 0761 19240

  • Ver­gift­ungs-/In­for­ma­tions-Zen­tra­le des Uni­ver­si­täts­kli­ni­kums Frei­burg: 0761 19240
  • www.uniklinik-freiburg.de/giftberatung.html
Suizid Notruf

Suizid Notruf

  • Te­le­fon­seel­sorge: 0800 1110111
  • al­ter­na­tiv: 0800 1110222
  • al­ter­na­tiv: 116 123
Notfallpraxis

Notfallpraxis

  • In­for­ma­tio­nen zu Öff­nungs­zei­ten und An­schrift der je­wei­li­gen Not­fall­pra­xis auf:
  • https://www.kvbawue.de/buerger/notfallpraxen

Kauftipp für Rauchmelder

Achten Sie beim Kauf eines Rauchmelders auf die Qualität des Gerätes.

Kaufen Sie nur Rauchmelder, die mit CE-Zeichen inkl. Prüfnummer und der Angabe „EN 14604“ versehen sind. Beachten Sie: Dieses CE-Zeichen trifft keine qualitative Aussage, sondern besagt nur, dass das Produkt in Europa verkauft werden darf. Wenn Sie zusätzlich sicher sein wollen, dass der Rauchmelder ständigen Qualitätskontrollen durch Dritte unterliegt, sollten Sie auf das VdS-Prüfzeichen* achten.

Weiterlesen

Rauchmelder

Rauchmelder

Brandtote sind Rauchtote

Jeden Monat verunglücken 50 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht.

Weiterlesen

Parken in engen Straßen

Bei Einsatzfahrten oder auch bei Übungen kommt es immer wieder vor, dass wir mit unseren Feuerwehrfahrzeugen "stecken" bleiben. Die Ursache ist oft, dass Fahrzeuge bei engen Straßen "gedankenlos" geparkt werden. Teilweise werden die Autos auch wechselseitig abgestellt, sodass wir auch dort für unsere LKW´s kein durchkommen mehr ist.

Unsere Fahrzeuge sind meist große und breite LKW und haben eine Breite bis zu 2,50 Meter. Wo ein PKW sich noch "hindurchschlängeln" kann, ist für einen LKW kein durchkommen mehr.

Weiterlesen

Login (Webteam)

Login momentan nur für das Webteam verfügbar.

Jetzt anrufen

Verwaltung

Anrufen


Zentrale Werkstätten

Anrufen


Notruf

Anrufen


+49 (0)7621 415-615

Brandnäscht

Anrufen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.