Kauftipp für Rauchmelder

Achten Sie beim Kauf eines Rauchmelders auf die Qualität des Gerätes.

Kaufen Sie nur Rauchmelder, die mit CE-Zeichen inkl. Prüfnummer und der Angabe „EN 14604“ versehen sind. Beachten Sie: Dieses CE-Zeichen trifft keine qualitative Aussage, sondern besagt nur, dass das Produkt in Europa verkauft werden darf. Wenn Sie zusätzlich sicher sein wollen, dass der Rauchmelder ständigen Qualitätskontrollen durch Dritte unterliegt, sollten Sie auf das VdS-Prüfzeichen* achten.

Weiterlesen

Rauchmelder

Rauchmelder

Brandtote sind Rauchtote

Jeden Monat verunglücken 50 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht.

Weiterlesen

Parken in engen Straßen

Bei Einsatzfahrten oder auch bei Übungen kommt es immer wieder vor, dass wir mit unseren Feuerwehrfahrzeugen "stecken" bleiben. Die Ursache ist oft, dass Fahrzeuge bei engen Straßen "gedankenlos" geparkt werden. Teilweise werden die Autos auch wechselseitig abgestellt, sodass wir auch dort für unsere LKW´s kein durchkommen mehr ist.

Unsere Fahrzeuge sind meist große und breite LKW und haben eine Breite bis zu 2,50 Meter. Wo ein PKW sich noch "hindurchschlängeln" kann, ist für einen LKW kein durchkommen mehr.

Weiterlesen

Einsatzfahrt mit Blaulicht und Sirene - richtig reagieren

Früher wurden die ersten Fahrzeuge der Feuerwehr wie Handkarren oder Pferdefuhrwerke mit lautem Rufen, Glocken oder Hörnern bereits angekündigt: "Platz da, die Feuerwehr kommt!" Bis heute hat sich daran nichts geändert, nur die Technik und die Signale haben sich weiterentwickelt.. Es gilt immer noch der Grundsatz, dass Fahrzeugen, die mit eingeschaltetem Blaulicht und Horn unterwegs sind sofort die Straße freizugeben und der Vortritt zu gewähren ist.

Auszug aus dem §38 StVO:

§38 Blaues Blinklicht und gelbes Blinklicht

(1) Blaues Blinklicht zusammen mit dem Einsatzhorn darf nur verwendet werden, wenn höchste Eile geboten ist, um Menschenleben zu retten oder schwere gesundheitliche Schäden abzuwenden, eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung abzuwenden, flüchtige Personen zu verfolgen oder bedeutende Sachwerte zu erhalten.

Es ordnet an:

"Alle übrigen Verkehrsteilnehmer haben sofort freie Bahn zu schaffen".

Doch sollte die Lörracher Bevölkerung mehr über die dringenden Einsatzfahrten wissen...

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Login (Webteam)

Login momentan nur für das Webteam verfügbar.

Jetzt anrufen

Verwaltung

Anrufen


Zentrale Werkstätten

Anrufen


Notruf

Anrufen


+49 (0)7621 415-615

Brandnäscht

Anrufen